Artikel der Marke Epitaph Records

   12 Artikel gefunden
1 - 12 von 12 Artikel(n)

Ich gebs ja zu, die Band hat mich am Anfang alleine schon wegen dem Name abgeturned. Das war natürlich ignorant und dämlich. Die Band hat nur gute Platten gemacht und läuft bei mir seit einiger Zeit regelmäßig. "Lament" schließt nahtlos an den Katalog grandioser Veröffentlichungen an. Natürlich nicht mehr ganz so stürmisch wie in den Anfangstagen, aber immer noch mit dem Gespür für die geilsten Melodien und super eigenständig. Mal ehrlich, wie viele Bands haben wirklich ihren eigenen Sound, den man auch bei einer neuen Platte nach 15 Sekunden raushören kann? Genau. Spitzen Platte, hier wurde alles richtig gemacht!

BANDCAMP

neue Allstar Band mit Brian Baker (Minor Threat, Dag Nasty, Bad Religion), Michael Hampton (S.O.A., Embrace, One Last Wish), Dennis Lyxzén (Refused, International Noise Conspiracy, INVSN), und Johnny Temple (Girls Against Boys, Soulside).

Der Vorab Track kingt schon mal frisch und fruchtig wie DAG NASTY zur ihren besten Zeiten! I like!

YOUTUBE

Brandneu! Und wie alles von der Band ist die neue Scheibe einfach unfassbar gut geworden. Mehr kann ich dazu nicht sagen, will ich auch irgendwie gar nicht. Reinhören und wirken lassen. DL-Code is dabei.

BANDCAMP

Yeah, neue QUICKSAND! Und ich bin nach 3 Durchläufen völlig begeistert. Etwas ruhiger als früher, nicht mehr ganz so viel Groove und Technik wie auf "Manic Compression" und vielleicht sind RIVAL SCHOOLS auch an der einen oder anderen Stelle auch keine schlechte Referenz. Die Songs sind mega eingängig und ohrwurmig. Es ist eine absolute Schreifels Platte, hat der Typ schon mal Scheisse gebaut? Farbiges Vinyl!

BANDCAMP

Doppel 180 Gramm Vinyl mit Download!
John K. Wer? Ach ja genau, der Typ von PROPAGANDHI und WEAKERTHANS mit seiner zweiten Soloplatte. Letztgenannte sind natürlich wegen der Stimme eine passende Referenz, "Winter Wheat" ist allerdings komplett akustisch eingespielt und definitiv ruhiger. Im Gegensatz zu vielem anderen Akustikzeug jedoch einprägsam und mit Ohrwurmpotential. Spitzenplatte, die wird hier in diesem Herbst und Winter sicher nicht nur einmal laufen!

BANDCAMP

Eine meiner Lieblings Postcore Platten der letzten Jahre! Im Vergleich zum Vorgänger nochmal um einiges ruhiger, trotzdem (oder vielleicht auch grade deswegen) noch besser. Unfassbar schöne, emotionale, sphärische, getragene Songs. Besser gehts nicht.

180 Gramm Vinyl plus CD.

BANDCAMP